Musée André Voulgre : Art de vivre et savoir-faire en Périgord

MUSSIDAN

Beschreibend

Museum

Kartause, Bauernhof, Haus und Gebäude

Nicht klassifiziert

Klassifierte und kontrollierte Museen

Landwirtschaft, Archäologie, Sakralkunst, Handwerk, Kunsthandwerk, Volkskusnt und Traditionen, Schöne Kunst, Jagd, Ökomuseum, Gastronomie, Geschichte, Industrie, Literatur, Berufe, Militär, Musik, Vorgeschichte, Gesundheit, Wissenschaft und Technologie, Naturwissenschaft, Kriegserinnerungen, Weinbau

Das Museum befindet sich in einem Park mitten in der Stadt. Es ist in dem Familiensitz des 18.J.H. (Baustil "Chartreuse") untergebracht. Es zeigt die Sammlungen des Arztes Dr. André Voulgre. Diese Sammlung zeigt über die Ausstellung- der Kunst,- des täglichen Lebens-der Entwicklung der landwirtschaftlichen Technik, -der ländlichen Töpferei, und der ehemaligen Berufe die Entwicklungsgeschichte der Bevölkerung vom Perigord. Sie können durch den möblierten Besitz des 18.J.H. spazieren und so durch vergangene Zeiten.

Botanischer Garten, Park

Töpferei

Dauer der Besichtigung : 75mn

Freie Besichtigung, Führung nur nach Terminvereinbarung

Sprachen der Besichtigung : Französisch, Spanisch, Occitan

Gesprochene Sprachen : Französisch, Spanisch

Dienstleistungen & Komfort

  • Picknickplatz
  • Hörsaal
  • Restaurant
  • Geschäfte
  • Spielplatz

Praktische Informationen

Zahlungsarten

  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld

Avis

Lage

  • Musée André Voulgre : Art de vivre et savoir-faire en Périgord
  • 2 rue Raoul Grassin
    24400 MUSSIDAN
  • Autobahn (A 89) : Km
  • Flughafen/Flugplatz (BERGERAC) : Km
  • Bahnhof (MUSSIDAN) : Km
  • Straße (Bundes/Land) (RN89) : Km

lat. : 45.037476 - long. : 0.362720