Trémolat

Tremolat, ein typisches Dorf im Périgord Noir im Tal der Dordogne, liegt inmitten einer ruhigen und grünen Umgebung.

Hier können Sie einer Vielzahl von Aktivitäten nachgehen, denn es befindet sich in der Nähe zahlreicher prähistorischer Stätten und den Weinbergen des Bergerac.

Das Dorf liegt zwischen Ebenen und Hügeln an einer Flusschleife, ein echtes Naturwunder, das in jeder Jahreszeit einen Besuch lohnt!

Genießen Sie das internationale Wassersportgebiet und praktizieren Sie verschiedene sportliche und unterhaltsame Aktivitäten...

Entdecken sie auch die Geschichte der Abtei, ihr Kapitell, die Kapelle Saint-Hilaire und das Dorf!

Die Flussschleife bei Trémolat 

Dank der Straßen, die über den Gipfel der Windungen bei Limeuil und Trémolat führen, enthüllen natürliche Aussichtstürme ein in der Region einzigartiges Panorama.

Der Name der Flussschleife ist eine Anspielung auf eine grüngelbe Natter,die man im Südwesten findet.

Die Flussschleife bei Trémolat
Die Flussschleife bei Trémolat
Die Kirche Saint Nicolas
Die Kirche Saint Nicolas
Die Kapelle Saint Hilaire
Die Kapelle Saint Hilaire

Die Kirche und die Kapelle sind einen Umweg wert

Die dem Heiligen Nikolaus geweihte Kirche steht unter Denkmalschutz. Sie war eine echte Festung, die den Dorfbewohnern im Angriffsfall als Zuflucht und Verteidigung diente.

Auf dem Friedhof steht die dem Heiligen Hilarius geweihte Kapelle. Sie datiert aus dem 12. Jahrhundert. Sie wurde von den Bewohnern renoviert - ihre wunderschönen Kirchenfenster stammen von dem Künstler Paul Becker.

Internationales Wassersportzentrum
Internationales Wassersportzentrum

Internationales Wassersportzentrum 

Genießen Sie die Ruhe der Flussschleife, um die verschiedensten Wassersportaktivitäten auszuüben.

Wasserski, Stand-up Paddle, Tauchen, Angeln, Kanu... Des Wassersportzentrum mit seiner Lage inmitten von grüner Natur ist ideal um sportlichen Aktivitäten nachzugehen.